Lieber Besucher

Die "Survivors" in Mannheim sind eine Selbsthilfegruppe schwuler und bisexueller (Trans-)Männer aller Altersgruppen, die als Kind oder Jugendlicher sexuelle Gewalt und damit sexuellen Missbrauch erdulden mussten.

Der Missbrauch bringt Ängste, Einschränkungen und Verletzungen mit sich. Diese wirken sich auf das tägliche Leben, die eigene Sexualität und die persönlichen Beziehungen aus.

Wir hoffen, dass durch die gegenseitige Unterstützung und das gegenseitige Verständnis, mi denen wir uns begegnen, die uns zugefügten seelischen Wunden anfangen zu heilen.

Unsere Gruppe bietet betroffenen Männern die Möglichkeit, in regelmäßigen Treffen (jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in Mannheim) die traumatischen Erfahrungen zu thematisieren und in einer solidarischen, angstfreien Atmosphäre über ihr Leben zu reden.

Die "Survivors" sind die "Überlebenden". Wir haben den Missbrauch überlebt!

Wir wissen, es gibt Möglichkeiten und Wege weiterzuleben und sein Glück anzustreben, und wir unterstützen uns dabei gegenseitig.

Wir sind nicht allein! Du bist nicht allein!